22.11.2017

Liegestütz mit erhöhten Beinen

Push Up Leg

  • Schwierigkeit
  • Intensität
Primäre Muskeln Sekundäre Muskeln
Bei dieser Liegestütz Variante werden die Beine auf einer hochgelagerten Fläche platziert. Dadurch fällt die Übungsausführung intensiver aus.

Achte bei dieser Übung auf eine saubere Ausführung. Die Atmung sollte gleichmäßig erfolgen. Dabei ist besonders wichtig, dass während der Anspannung ausgeatmet wird. Pressatmung ist unbedingt zu vermeiden. Achte zu jedem Zeitpunkt darauf, dass deine Gelenke nicht überstreckt und leicht gebeugt sind. Wähle deine Wiederholungszahl so, dass sie deinem Trainingsziel entspricht.
 

Anfangsposition: Liegestütz mit erhöhten Beinen Endposition: Liegestütz mit erhöhten Beinen
Anfangsposition: Liegestütz mit erhöhten Beinen
Zunächst werden die Fußspitzen auf der Sitzfläche eines stabil stehenden Stuhls platziert, um daraufhin eine gestreckte Liegestützposition einzunehmen. Dabei muss ein Durchhängen der Hüfte unbedingt vermieden werden, um ein Hohlkreuz auszuschließen.
Endposition: Liegestütz mit erhöhten Beinen
Aus dieser Position wird der Oberkörper durch ein kontrolliertes Abknicken im Ellenbogengelenk langsam Richtung Boden abgesenkt und anschließend wieder aufgerichtet. Während der gesamten Übung ist ein angespannter Rumpf für die richtige Haltung unabdingbar.


Haftung wichtiger Hinweis!Das Absolvieren von Übungen und Workouts erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr! Wir haften nicht für Schäden. Für die Ausführung der Übungen und Workouts wird eine gute gesundheitliche Verfassung vorausgesetzt. Bestehen Bedenken, bitte konsultiert vorher immer einen Arzt. Sollten während des Trainings Beschwerden oder Schmerzen auftreten, solltest du es sofort abbrechen und einen Arzt konsultieren! Die gezeigten Übungen und Anleitungen sind von uns mit größter Sorgfalt erstellt worden, wir können grundsätzlich aber nicht für Richtigkeit und Vollständigkeit garantieren. Es empfiehlt sich immer, vor einem Training einen Experten hinzuzuziehen.

diese Übungen könnten Sie auch interessieren

Brust

Liegestütz mit erhöhtem Oberkörper

Diese Übungsform stellt eine vereinfachte Variante der klassischen Liegestütze dar und ist deshalb insbesondere für Fitness-Anfänger geeignet. Achte bei dieser Übung auf eine saubere ... mehr über die Übung "Liegestütz mit erhöhtem Oberkörper" erfahren

  • Schwierigkeit
  • Intensität

Brust

Medizinball Übung Push up

Liegestütze mit Hilfe eines Medizinballs stärken den Oberkörper und schulen zudem die Koordination und Motorik. Achte bei dieser Übung auf eine saubere Ausführung. Die Atmung sollte ... mehr über die Übung "Medizinball Übung Push up" erfahren

  • Schwierigkeit
  • Intensität

Brust

Liegestütz mit Balance Pad

Bei dieser Form von Liegestützen wird der Oberkörper durch den instabilen Untergrund besonders intensiv trainiert. Vor allem die für die Körperstabilität verantwortlichen tieferliegenden ... mehr über die Übung "Liegestütz mit Balance Pad" erfahren

  • Schwierigkeit
  • Intensität

Brust

Push-up with single leg raise

Durch die verringerte Auflagefläche des Körpers ist die Ausführung dieser Liegestütz-Variante insgesamt anspruchsvoller und verbessert zudem die Koordination und Motorik.Achte bei dieser Übung ... mehr über die Übung "Push-up with single leg raise" erfahren

  • Schwierigkeit
  • Intensität

Brust

Brust Dehnübung

Diese Kombinationsübung dehnt sowohl die Brustmuskulatur, als auch den Armbeugemuskel (Bizeps) und den vorderen Anteil der SchultermuskulaturBeim Dehnen sollten grundsätzlich folgende Regeln ... mehr über die Übung "Brust Dehnübung" erfahren

  • Schwierigkeit
  • Intensität

Brust

Hindu Push-ups

Bei dieser anspruchsvollen Liegestützvariante wird der gesamte Oberkörper trainiert. Im Gegensatz zu normalen Liegestütz wird beim Hindu Push-Up beispielsweise die Schulter- und Nackenmuskulatur ... mehr über die Übung "Hindu Push-ups" erfahren

  • Schwierigkeit
  • Intensität